IDS 2017: BDV stellt neue Praxismanagement Software vor – VISInext

IDS 2017 Die IDS 2017 in Köln ist das Spitzenereignis für den internationalen Dentalmarkt. Der gesamte globale Dentalmarkt spiegelt sich in der Angebotsbreite und -tiefe der IDS 2017 wieder: Zahnärztlicher und zahntechnischer Bereich, Infektionsschutz und Wartung, als auch Dienstleistungen, Informations-, Kommunikations- und Organisationssysteme sowie –mittel. Alle relevanten Zielgruppen der Dental-Welt werden zusammengeführt.

Digitale Patientenaufklärung infoskop

Zahnarztpraxen und Zahnkliniken, die das Praxismanagementsystem VISIdent einsetzen, können von einer integrierten, volldigitalen und medienbruchfreien Patientenaufklärung profitieren.

VISIdent Control Panel

Auf der IDS 2015 hat BDV für sein Informationssystem VISIdent neue und verbesserte Erweiterungen (Control Panel, VDDS-Labor-Client, infoskop, DATAFOX, VISIcom, Anamnese auf dem iPad) vorgestellt, die den Praxisablauf unterstützen.

VISIdent VIP

Damit der Praxiscomputer sicher arbeitet, müssen seine Programme aktuell gehalten werden.  Diese zeitaufwendigen Arbeiten vereinfacht das neue VISIdent Informations Portal (VISIdent VIP).